Der Widerspruch einer Familie

Der Widerspruch, der immer stärker aufeinanderzuprallen scheint – von Menschen und Bevölkerungsgruppen, denen ihre Freiheit zu Unrecht genommen wird – und den vielen Menschen wohlhabender Demokratien, die von ihrer Freiheit noch keinen Gebrauch machen – führt dazu, dass ich mich immer deutlicher frage, als bisher: Was ist meine Aufgabe?

Wie muss es sein, was ich tue?
Was wirkt verbindend?

Liegt doch im Widerspruch „auch die Gewissheit im eigenen Geist zu leben und in keinem anderen.“ (Tara Westover in ihrem Buch „Educated“)

 

Nach oben