Menschlich II

Was ist deiner Meinung nach das zutiefst Menschliche in uns?

„Ich glaube, menschlich ist der direkte Kontakt, die persönlichen Gespräche mit anderen Menschen. Fällt das weg, fällt das Leben weg, würde ich sagen.“ (Katharina Joite)
„Das zutiefst Menschliche ist Gemeinschaft, Kommunikation, Interaktion. Wenn wir das nicht täten, hätten wir kein Bewusstsein, dass es uns selbst gibt. ..Wir müssen sozusagen mit anderen Menschen interagieren, um überhaupt zu checken, dass wir ein eigener Mensch sind, der mit anderen Menschen interagieren kann.“
(Bent Freiwald)
„Menschlich ist aus meiner Sicht seinem Leben einen Sinn zu geben, sich weiterzuentwickeln, für die Gemeinschaft tätig zu sein, in Kontakt mit anderen Menschen zu kommen und da sich gut zu fühlen“ (Petra Barsch)
„Menschlich ist die Beziehung zu anderen Menschen. Und aus dem widersprüchlichen heraus zu gestalten, und dass sich das auch mal nicht positiv anfühlen kann, das ist glaube ich das zutiefst Menschliche in uns.“
(Thomas Jorberg)
„Das zutiefst menschliche ist, glaube ich, dass wir immer schwanken zwischen Gefühl und Verstand. Und die wenigsten Menschen es schaffen Verstand und Gefühl zu integrieren und beides da sein zu lassen..“ (Eva Kivi)
„Menschlich ist die Fähigkeit zu lieben und da zu sein, einfach nur da zu sein.“
(Lisa Freund)

Nach oben